Seite 2 - GewerbeReport

Basic HTML-Version

Der „GewerbeReport“ ist das Wirtschafts- und
Praxismagazin für Mitglieder des ESD e.V.,
Klein- und Mittelbetriebe, Selbständige und
Freiberufler in Deutschland.
D
as Magazin erscheint 2x jährlich im Verlag des „Europa-
verbandes der Selbständigen - Deutschland e.V. (ESD)“.
Der Verband ist einer der ältesten branchenübergreifenden
Selbständigenverbände in Deutschland und vertritt die Interes-
sen von kleinen und mittleren Unternehmen, Selbständigen
und Freiberuflern. Das Magazin richtet sich exklusiv an diese
Zielgruppe, die nach Angaben des Statistischen Bundesamtes
rund 90% aller in Deutschland tätigen Firmen entspricht.
Zielgruppen sind Entscheider und Führungskräfte in solchen
kleinen und mittleren Unternehmen (insbes. Firmeninhaber),
die das Magazin automatisch per Mitglieds-Abo beziehen so-
wie an einer Verbandsmitgliedschaft interessierte Unterneh-
mer. Zudem ist das Magazin bei den Mitgliedern des Deut-
schen Bundestages, den Abgeordneten etlicher Landesparla-
mente, bei den Vertretern aus öffentlichen Verwaltungen, Be-
hörden, Wirtschaftsverbänden, Innungen und Kammern eta-
bliert, da neben Sachthemen auch politisch relevante und ak-
tuelle Inhalte bzw. Forderungen angesprochen werden.
Jede Ausgabe bietet einen Themen-Mix aus den verschiedens-
ten Bereichen. Die redaktionellen Beiträge sind stets von
höchster alltagstauglicher Relevanz, sowohl hinsichtlich des
Nutzens für den eigenen Betrieb als auch für die private Le-
benssituation der selbständigen Unternehmer. Zu den The-
menbereichen zählen Wirtschaft, Steuern, Politik, Finanzen,
Recht, EDV/IT, Kommunikation, Betriebsorganisation, ver-
bandseigene Service- und Dienstleistungen uvm.
OBJEKTBESCHREIBUNG
Herausgeber & Verlag (viSdP):
Kuni Ludwig Both;
GewerbeReport Verlagsgemeinschaft GbR
(Gesellschafter: WVV GmbH/Europaverband der
Selbständigen - Deutschland e.V. - ESD)
Redaktionsanschrift:
GewerbeReport GbR,
Hüttenbergstr. 38-40, D-66538 Neunkirchen,
Tel.: (0 68 21) 30 62 51, Fax: (0 68 21) 30 62 41,
Internet: www.gewerbereport.com,
E-Mail: redaktion@gewerbereport.com
Anzeigen- und Marketingleitung:
amc-Agentur Media Creativ,
Großer Markt 25, D-66740 Saarlouis,
Tel.: (0 68 31) 12 20 98, Fax: (0 68 31) 12 20 97,
E-Mail: marketing@gewerbereport.com
Erscheinungsweise & Vertrieb:
Der GewerbeReport erscheint 2x jährlich (jeweils Mitte April
und Mitte Oktober) in Deutschland per Post- und Direkt-
vertrieb an die Mitglieder im „Europaverband der Selbständi-
gen - Deutschland (ESD) e.V.“ als Unternehmer und Gewerbe-
treibende, an Bundestagsabgeordnete, Entscheider in Wirt-
schaft, Verbänden, Politik, Verwaltungen, Behörden usw.
Druckauflage je Ausgabe:
10.500 Exemplare / > 25.000 Leserkontakte (vgl. Seite 3)
Geschäfts- und Zahlungsbedingungen:
Für alle Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingun-
gen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeit-
schriften sowie die zusätzlichen Geschäftsbedingungen des
Verlages, die auf der vorletzten Seite dieser Media-Daten ab-
gedruckt sind und die auch auf Wunsch separat zugesandt
werden können.
Rechnungen sind sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug
zu zahlen.Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 5
Prozentpunkten über dem jeweils gültigen Basissatz der Euro-
päischen Zentralbank berechnet.
Preisnachlässe:
Werden Anzeigenaufträge (auch unterschiedlicher Formate)
über mehrere Ausgaben erteilt, gelten folgende Preisnach-
lässe auf das Rechnungsnetto der jeweiligen Formate:
• Buchung von 2 Ausgaben:
5 % Nachlass
• Buchung von mehr als 2 Ausgaben:
auf Anfrage
Bei Auftragserteilung über Agentur oder einen Werbemittler
wird eine AE-Provision von 15% auf das Rechnungsnetto ge-
währt (zzgl. MwSt.).
Beilagen / sonstige Werbeformen:
Neben den vorgegebenen Werbeanzeigen sind Sonderwerbe-
formen möglich (z.B. Sonderformate, Beihefter, Warenpro-
ben, Rubriken, CD-Beiklebungen etc.).
Beilagenbeispiel:
Beilage bis 20g inkl. Portoanteil: EUR 169,- je 1.000 Stück.
Weitere Preise auf Anfrage.
PR-Texte, Firmenberichte, Promotions (vgl. auch Seite 4):
Alternativ zu Werbeanzeigen besteht nach redaktioneller Prü-
fung die Möglichkeit, einen PR-, Firmen- oder Promotion-Be-
richt zu buchen. Dieser wird als „Anzeige“ bzw. „Sonderver-
öffentlichung“ kenntlich gemacht und ist meist dann für Un-
ternehmen interessant, wenn Angebote oder Produkte den
Lesern noch genauer vorgestellt bzw. dargelegt werden sol-
len. Solche Berichte werden bei Formatwahl und Abwicklung
wie klassische Anzeigenbuchungen behandelt (siehe Seite 5).
Anzeigenerstellung:
Die Anzeigenverwaltung hilft gerne kostenpflichtig bei der
Erstellung einer Werbeanzeige oder eines PR-Berichts. Weitere
Informationen hierzu erhalten Sie bei der Anzeigenberatung.
Regionalbeiheftung Saarland:
Ein Teil der gedruckten Auflage enthält einen regional-spezifi-
schen, mehrseitigen Beihefter „Saarland“ in den im PLZ-Ge-
biet „66“ vertriebenen Exemplaren. Dortige Inserate bzw. PR-
Berichte werden mit 50% rabattiert. Druckauflage der Regio-
nal-Beiheftung Saarland: 5.000 Exemplare (Verlagsangabe)
VERLAGSINFORMATION
Werbung, die sich auszahlt!
Direkte, persönliche Ansprache der relevanten Personen
in der Zielgruppe
Hohe Aufmerksamkeit in der Zielgruppe aufgrund exklu-
siver Informationen aus der Praxis ohne Streuverluste
Positiver Imagetransfer, denn der ESD e.V. genießt
großes Vertrauen in den Reihen seiner Mitglieder
Wahrnehmung bei Entscheidungsträgern aus Politik
und Öffentlichkeit im Rahmen der Interessenvertretung